Hilfe: Was Sie für diese Web-Seiten brauchen

 

Systemvoraussetzungen

Diese Internet-Seiten sind für Firefox 3.0, Opera sowie Microsoft Internet Explorer 7.0 oder höher optimiert. Bei bestimmten Versionen kann es aber zu Darstellungsproblemen kommen. Um die volle Funktionalität nutzen zu können, sollten Sie Java und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert haben (unter Einstellungen- bzw. Optionen). Die Bildschirmauflösung sollten Sie auf wenigstens 800 x 600 einstellen.

Navigation

Die Höfert Internet-Seiten sind aus zwei Teilen aufgebaut: Der Navigationsleiste links und dem eigentlichen Inhaltsbereich.

Die Navigationsleiste links ermöglicht Ihnen stets den Zugriff auf die Hauptkategorien unseres Angebots. Daneben öffnen sich die Unterkategorien, die der gerade geöffneten Inhaltsseite entsprechen. 

Im Inhaltsfenster sehen Sie den eigentlichen Inhalt, für den Sie sich interessiert haben. Links führen Sie von hier zu verwandten Seiten oder auch zu anderen interessanten Angeboten im Internet.

Video and Audio

Video und Audio bieten wir Ihnen in der Regel im RealVideo- bzw. RealAudio-Format. Um die Bilder und Töne auf Ihrem Rechner wiederzugeben, benötigen Sie einen zusätzlichen Player wie den  RealPlayer oder auch den Microsoft Windows Media Player.

PDF Files

Um Dokumente im Original-Layout wiedergeben zu können, benutzen wir das PDF-Format. Der Acrobat Reader von Adobe Systems ist kostenlos. Sie können ihn bei Adobe auf Ihren Rechner laden.

Drucken

Um Seiten auszudrucken, benutzen Sie einfach die Druckfunktion Ihres Browsers. Bei manchen Browsern wie Netscape ist es nicht möglich, die gesamte Seite auszudrucken, sondern nur einen der drei Frames. Bitte klicken Sie deshalb vor dem Drucken in den Frame, der Sie interessiert.

Lesezeichen

Die Frametechnik erschwert leider auch das Setzen von Lesezeichen, weil Sie in der Regel nur einen Verweis auf das anfängliche "Frameset" speichern. Dank unserer Skripttechnik ist es dennoch möglich, jeden einzelnen Inhaltsframe mit einem Lesezeichen zu versehen: Halten Sie die rechte Maustaste gedrückt und wählen Sie im aufklappenden Menü "Frame in neuem Fenster laden", oder nutzen Sie eine vergleichbare Funktion Ihres Browsers. Im neuen Fenster baut sich das Frameset daraufhin neu auf. Wenn Sie nun ein Lesezeichen setzen, verweist es tatsächlich auf den gewünschten Inhalt.

Home

©1997-2009 Alwin Hoefert-MCB